Das Vermögens-Mindset

In diesem Beitrag möchte ich dir eine Übung vorstellen, die dir viel über dein finanzielles Mindset , die Basis für deinen finanziellen Erfolg, verraten wird. Es handelt sich um eine wirklich wirkungsvolle Übung, die ich dir nur wärmstens empfehlen kann. Was du daraus schlussendlich machst bleibt natürlich dir überlassen. Aber jetzt will ich dich nicht länger auf die Folter spannen. Legen wir los.

 

 

1. Schritt:

 

Stell dir vor, du würdest unerwartet eine Million Euro erhalten. Vielleicht durch einen Lotto-Gewinn. Vielleicht durch ein Erbe. Im Grunde ist es jedoch auch egal woher das Geld kommt. Entscheidend ist die Antwort auf die folgende Frage: Was würdest du mit dieser Million tun? Nimm dir bitte 10-15 Minuten Zeit, um diese Frage schriftlich zu beantworten. Ja, richtig gelesen: schriftlich. Das geschriebene Wort hat eine Klarheit, die ein Gedanke niemals haben kann und, wie du vielleicht bereits weißt, Klarheit ist Macht. Aus diesem Grund besitzt z.B. das Haushaltsbuch auch eine enorme Wirkung auf den Vermögensaufbau. Denn nur wenn du weißt was du einnimmst und wieder ausgibst, kannst du auch an den richtigen Stellschrauben drehen, um dein Einkommen zu maximieren und zum anderen Sparpotentiale freizulegen, um Investitionen tätigen zu können. Aber das ist ein anderes Thema. Also, nimm dir jetzt die Zeit und schreib alles auf, was du mit einer Million Euro machen würdest. Lies bitte erst anschließend weiter.

 

 

2. Schritt:

 

Hast du deine Liste erstellt? Wunderbar. Dann kommen wir zum zweiten Teil der Übung. Markiere nun bitte all die Dinge auf deiner Liste, die ihren Wert erhalten oder sogar steigern mit einem „Plus“ und all die Dinge, die im Grunde keinen Wert haben bzw. diesen im Laufe der Zeit verlieren mit einem „Minus“. 93 Prozent der Menschen sagen, dass sie bei einem plötzlichen Geldgewinn sofort einkaufen gehen würden. Wie sieht es bei dir aus? Welche Dinge hast du auf deiner Liste stehen und wie zufrieden bist du mit diesem Verhältnis? Und was noch interessant ist: Welche Dinge belegen die ersten drei Plätze auf deiner Liste? Auch das sagt eine Menge über dich und deine Art zu denken aus.

 

 

3. Schritt:

 

Um das Ergebnis noch weiter zu schärfen schauen wir uns nun den dritten Teil der Übung an. Stell dir vor, du hättest die Million noch nicht ausgegeben, wie würdest du sie zwischen den werthaltigen und wertlosen Dingen auf deiner Liste aufteilen? Notiere bitte jetzt das Verhältnis. Wie zufrieden bist du damit und was bedeutet es für deine finanzielle Zukunft?

 

 

4. Schritt:

 

Kommen wir nun zum vierten Teil der Übung: die Auswertung. Das, was du jetzt auf das Papier gebracht hast, spiegelt dein Vermögens-Mindset und deine finanzielle Zukunft wieder, wenn du nichts änderst. Entweder bist du innerlich auf Wohlstand ausgerichtet, was dann der Fall ist, wenn dein Fokus auf dem Sparen und Investieren liegt. Oder aber du bist innerlich auf Armut ausgerichtet, was dann der Fall ist, wenn du die Million für Konsumgüter ausgeben würdest.

 

Jetzt könntest du natürlich behaupten: Warum soll ich denn die Million erwirtschaften, wenn ich sie nicht einmal ausgeben kann? Versteh mich bitte richtig. Ich habe überhaupt nichts gegen Konsum. Jedoch muss jedem klar sein, dass wenn man alles ausgibt, was man einnimmt, man kein Vermögen, z.B. eine Million Euro, aufbauen kann und so schlussendlich bis zum Lebensende gezwungen ist im Hamsterrad zu laufen. Was dann der Fall ist, wenn man seine goldene Gans (Kapitalstamm) schlachtet, um einen kurzen Moment der Konsumfreude zu erfahren.

 

Was kannst du tun, um ein Vermögens-Mindset aufzubauen? Umgib dich mit Menschen, die bereits über ein ausgeprägtes Vermögens-Mindset verfügen. Tausch dich mit ihnen aus. Lies ihre Werke. Studiere ihre Gedanken. Und hinterfrag dich immer wieder selbst: Wie denke ich über xyz? Warum denke ich so? Und was bedeutet das für meine finanzielle Zukunft? Wachstum bedeutet immer eine Auseinandersetzung mit sich selbst. Es kostet Energie. Aber das Ergebnis, finanzieller Wohlstand, ist es allemal wert.

Der VERMÖGENS-Newsletter

 

Wenn du noch nicht Teil meines Vermögens-Netzwerks für Deinen persönlichen und finanziellen Erfolg bist, dann abonniere jetzt meinen Newsletter. Als Willkommensgeschenk möchte ich dir mein Buch "Finanzielle Freiheit" im Wert von 9,97 Euro schenken. Abonniere jetzt meinen Newsletter und lass dir keine Vermögens-Mail mehr entgehen!

Buch-Tipp: Der Vermögens-Autopilot

 

Wenn du wissen willst, wie du deinen persönlichen Vermögens-Autopiloten installieren kannst, dann kann ich dir die Lektüre meines Buches "Der Vermögens-Autopilot" wärmstens empfehlen.

Was dieses Buch für Dich bereithält:

 

Du erfährst, wie Du im 21. Jahrhundert Dein Geld Tag und Nacht vollautomatisiert vermehren kannst.

 

Du erfährst, wie Du Dich selten und wertvoll für andere machen und dadurch Dein Einkommen verdoppeln kannst.

 

Du erfährst, wie Du mit zunächst wenig Startkapital Dein Vermögen im Laufe der Zeit regelrecht explodieren (hier: stark anwachsen) lassen kannst.

Du lernst eine einfache und gleichzeitig sehr effektive Investment-Strategie für Deinen Vermögensaufbau kennen.

Du lernst mit der Angst vor der Armut erfolgreich umzugehen.

Du erfährst, wie Du Deine Finanzen unter Kontrolle bringen kannst.

Du erfährst, wie Du Dein passives Einkommen maximieren kannst.
 

Und vieles mehr ...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0