23. Februar 2020
Neulich saß ich mit einem guten Freund zusammen, den ich leider allzu selten sehe. Er ist sowohl privat als auch beruflich viel im Ausland unterwegs und bringt immer wieder bewegende Eindrücke mit. An den wenigen Treffen im Jahr, an denen wir uns persönlich gegenübersitzen, schätze ich insbesondere unsere Gespräche, die sich in erster Linie um die Themen Erfolg und Business drehen. In diesem Zusammenhang kommt es nicht selten vor, dass ich mein Smartphone zücke, um den ein oder anderen...
16. Februar 2020
Wie lange kannst du von deinem Geld leben, wenn kein Einkommen mehr reinkommt? Wenn du bereits seit längerem meinen Vermögens-Newsletter abonnierst, dann wird dir diese Frage bekannt vor kommen. Und tatsächlich habe ich sie bereits in meinem Beitrag „Die 3 magischen Geldtöpfe“ gestellt. In dem besagten Beitrag geht es um die drei essenziellen Pläne für unseren finanziellen Wohlstand. Diese drei Pläne sind: Finanzieller Schutz Finanzielle Sicherheit Finanzielle Freiheit Naturgemäß...

09. Februar 2020
Als ich noch ein kleiner Junge war, bekam ich von den Erwachsenen in meinem Umfeld immer wieder Sätze wie „Das Geld ist dreckig“ oder „Ich bin doch nicht Rockefeller“ oder „Reiche Menschen sind unehrlich, sonst wären sie nie so reich geworden“ zu hören. Und so etablierte sich in mir eine entsprechende Einstellung zu Geld. Ich akzeptierte die Tatsache, dass meine Familie wahrscheinlich nie reich sein würde. Versteh mich bitte richtig. Wir waren jetzt nicht arm oder so. Wir hatten...
01. Februar 2020
Manchmal treffe ich auf Menschen, die mir erzählen, dass sie nicht sparen können. Sie sind der Meinung, dass sie zu wenig Geld verdienen und zu hohe Ausgaben haben. Weiter erzählen sie mir, dass sie all die Dinge, für die sie ihr Geld ausgeben, unbedingt zum Leben brauchen. Sie sehen einfach keinen Spielraum für den Dreh- und Angelpunkt des Wohlstandsaufbaus: das Sparen. Natürlich gibt es Menschen, die gerade so viel verdienen, dass es zum Leben reicht. Aber das sind nicht die...

19. Januar 2020
Als die russischen Soldaten nach dem zweiten Weltkrieg aus Deutschland abzogen, bauten sie reihenweise die Wasserhähne aus den deutschen Wohnungen und Häusern aus und nahmen sie mit in die Heimat. Warum? Nun, fließend Wasser, das zu jeder Tages- und Nachtzeit aus dem Wasserhahn kommt, so etwas kannten sie aus ihrer russischen Heimat nicht. Was insbesondere auf Soldaten zutraf, die aus den großen Weiten Sibiriens stammten. Doch was die sibirischen Soldaten nicht bedacht hatten war, dass...
05. Januar 2020
Weißt du, wie man Menschen nennt, die bis zum Hals in Schulden stecken und hart arbeiten? Man nennt sie „Vertraglich-Verpflichtete-Knechte“ oder kurz „VVK“. Solche Menschen haben nie gelernt wie man erfolgreich mit Geld umgeht. Oftmals ist das sogar nicht ihre Schuld. Sie haben einfach das Verhalten ihres Umfelds übernommen und sich nichts weiter dabei gedacht. Wenn sich andere einfach Geld von der Bank geliehen haben, wenn sie es brauchten, dann taten sie das auch. Ohne dabei zu...

29. Dezember 2019
Wenn sich die meisten Menschen die Frage stellen, wie sie mehr verdienen können, dann ist die Antwort oftmals immer die selbe: Ich muss mehr und härter arbeiten. Einige von ihnen denken sogar ernsthaft darüber nach in ihrer Freizeit noch einen zweiten Job anzunehmen. Im Ergebnis tauschen sie einfach noch mehr Zeit gegen Geld, in der Hoffnung, irgendwann so doch noch aus dem allseits bekannten Hamsterrad ausbrechen zu können. Solch ein Vorgehen, wie es die meisten Menschen an den Tag legen,...
21. Dezember 2019
Kleinste Veränderungen können zu ungeahnt großen und unerwarteten Ergebnissen führen. Dies musste auch Edward Lorenz bei einer Berechnung feststellen, die er eigentlich so nicht machen wollte. Kurz zum Hintergrund, für den Fall, dass du Edward Lorenz nicht kennst. Lorenz ist der Wegbereiter für die weltbekannte Chaostheorie, die unteranderem z.B. besagt, dass wenn ein Schmetterling in Brasilien flattert, es dadurch zu einem Wirbelsturm in Texas kommen kann. Dieses Phänomen ist als...

14. Dezember 2019
Wie lange kannst du von deinen Geldreserven leben (in Monaten), wenn kein Geld mehr reinkommen würde? Sparst du genug? Kennst du den Zeitpunkt, ab dem du von deinem passiven Einkommen leben kannst? Wie viel Geld hast du bereits in deinem Leben verdient? Und wie viel ist davon noch übrig? Nimm dir ruhig etwas Zeit um diese Fragen zu beantworten, bevor du weiterliest. Es ist wichtig. Denn wenn nichts mehr von all dem Geld, das du verdient hast, übrig ist bzw. nur ein geringer Teil, dann hast...
03. Dezember 2019
Dein Erfolg als Investor hängt im Grunde nur von zwei Fähigkeiten ab: Deine Fähigkeit zu sparen Deine Fähigkeit zu investieren Die alles entscheidende Frage lautet: Wie gut hast du diese beiden Fähigkeiten trainiert? Oder lass es mich anders fragen: Wenn du in zehn Jahren eine Bilanz von deinen Einnahmen und Ausgaben ziehst, wie viel Geld hast du dann verdient, wie viel Geld hast du wieder ausgegeben und wie viel Geld hast du investiert? Wie wird diese Bilanz aussehen?

Mehr anzeigen