Artikel mit dem Tag "Digitalisierung"



The Computer Girls
29. November 2022
Lange bevor es den Fachkräftemangel in der IT-Branche gab und Programmieren ausschließlich mit Brogrammers (umgangssprachlich für einen stereotyp männlichen Programmierer) verbunden wurde, waren da die Computer Girls. Vor kurzem stieß ich auf den im April 1967 von der Cosmopolitan herausgebrachten Artikel The Computer Girls, in dem die IBM Systems Ingenieurin Ann Richardson proträtiert wird, und mit ihr all die Frauen, die damals in der IT-Branche durchstarteten. Der Artikel startet mit...
Was aufbauen
22. November 2022
Als ich im August 2014 mein Studium als Wirtschaftsingenieur für Elektrotechnik erfolgreich unter den zehn Prozent der besten Absolventen meines Jahrgangs beendete, wusste ich bereits, dass ich nie als Ingenieur arbeiten möchte. Dummerweise muss man im Leben jedoch auch Rechnungen bezahlen und so fing ich an mich doch auf Ingenieursstellen zu bewerben. Bei den Bewerbungsgesprächen musste jede einzelne Faser meines Körpers den Gesprächspartnern signalisiert haben, dass der Junge hier...

Mach´s einfach
15. November 2022
Ich liebe Wortspiele. Insbesondere, wenn man mit ihrer Hilfe ein Gespräch bereichern kann. Sie können das Gespräch tiefgründiger, pikanter, witziger oder auch einfacher machen. Ganz so, wie in diesem Fall, wo sich der Titel dieses Beitrags so oder so auslegen lässt. Er kann als Aufforderung zur Tat verstanden werden, oder als Aufforderung die Komplexität aus einer Sache oder gar dem Leben selbst herauszunehmen. Für mich persönlich steht gerade letzteres an. Vielleicht kennst du das ja...
Der Wert des Handelns
03. November 2022
Ich fahre nun gut zwei Monate Skateboard. Fast jeden Tag nehme ich mir 30 Minuten Zeit, um meine ersten Tricks zu trainieren: Olli und Shove it sowie von einem Obstacle (Hindernis) herunterfahren. Darüber hinaus begleitet mich mein Deck überall hin, wo ich irgendwie die Möglichkeit sehe Fahrpraxis zu bekommen. Auch wenn es sich nur um eine kurze Fahrstrecke handelt, jeder Moment auf dem Board zählt. Und natürlich schaue ich mir auf YouTube zahlreiche Videos an, z.B. wie ich meinen Fahrstil...

Intellektuelle Demut
20. Oktober 2022
Einmal im Jahr ereignet sich in Omaha, im US-Bundesstaat Nebraska, ein Schauspiel, an das sich die gut 480.000 Einwohner der Stadt längst gewöhnt haben. Bei dem Ereignis handelt es sich um die Hauptversammlung der Berkshire Hathaway Inc., zu der der legendäre Investor Warren Buffett (92) und seine rechte Hand Charlie Munger (98) einladen, um sich den Fragen ihrer Investorinnen und Investoren zu stellen. Und diese strömen zu tausenden in die Stadt. Das besondere an den beiden ist, dass sie...
Interessiert = Gefährlich
13. Oktober 2022
Neulich las ich eine Idee von James Clear, Bestseller Autor des Buches Atomic Habits, das sich bereits über neun Millionen Mal verkauft hat, darüber, wo man Anfangen kann, um Herausragendes zu leisten: „Der erste Schritt – vielleicht der gewaltigste Schritt – besteht darin, herauszufinden, woran du wirklich interessierst bist. Wenn du wirklich interessiert bist, wirst du unzählige Verbesserungsmöglichkeiten entdecken. Aber wenn du desinteressiert bist, werden sich selbst...

Connecting the dots
06. Oktober 2022
Man kann wohl getrost behaupten, dass Steve Jobs die Art und Weise wie wir kommunizieren verändert hat. Das Smartphone, wie wir es heute kennen, ist seit Veröffentlichung des ersten iPhones im Jahr 2007 nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken. Unglaublich, dass sich die Menschen vor dem Smartphone damit zufriedengaben zu telefonieren und Snake zu spielen. Doch Steve schaffte das alles nicht allein. Vielmehr setzte er konsequent eine Erkenntnis um, die er viele Jahre vor dem Durchbruch von...
Die Digitalisierung schreitet voran
08. September 2022
1975 erfand ein junger Ingenieur bei Kodak die Kamera, die heute als Vorreiter der Digitalkamera angesehen wird. Sein Name ist Steven Sasson und er war damals gerade einmal 24 Jahre jung. Das Potenzial seiner Erfindung wurde von seinen Kollegen und Vorgesetzten jedoch nicht erkannt. Ganz im Gegenteil sogar. Sasson wurde angewiesen die Erfindung in der Schublade verschwinden zu lassen und nie wieder darüber zu sprechen. Sasson tat, wie ihm befohlen wurde. Ich weiß nicht, ob Sasson damals...

Managing Change
01. September 2022
Wenn ich bei meinen Vorträgen das Publikum frage, wer glaubt, dass Veränderungen neue Energie freisetzen und Gutes bewirken können, dann geht der Großteil der Hände nach oben. Wenn ich jedoch anschließend frage wer sich in nächster Zeit verändern möchte, dann will das in der Regel nur eine Minderheit. Diese kurze Umfrage von mir hat sich seit Jahren nicht verändert und liefert immer dieselben Ergebnisse. Menschen wollen keine Veränderungen. Am liebsten ist es uns, wenn es einfach so...
Innovation = Copy and Paste
25. August 2022
Allzu oft bewundern wir Einzelpersonen, die mit ihrer Genialität scheinbar im Alleingang die Welt revolutionierten. Doch wenn man hinter den Vorhang blickt, dann erkennt man, dass sie das mit Nichten allein geschafft haben und das auch die revolutionären Ideen oftmals gar nicht von ihnen selbst stammten, sondern sie diese einfach kopierten oder aber bei anderen ausliehen. So hat Steve Jobs, anders als es die meisten glauben, den iPod nicht erfunden. Die originäre Idee hatte Tony Fadell, der...

Mehr anzeigen