Artikel mit dem Tag "Persönlichkeitsentwicklung"



The Computer Girls
29. November 2022
Lange bevor es den Fachkräftemangel in der IT-Branche gab und Programmieren ausschließlich mit Brogrammers (umgangssprachlich für einen stereotyp männlichen Programmierer) verbunden wurde, waren da die Computer Girls. Vor kurzem stieß ich auf den im April 1967 von der Cosmopolitan herausgebrachten Artikel The Computer Girls, in dem die IBM Systems Ingenieurin Ann Richardson proträtiert wird, und mit ihr all die Frauen, die damals in der IT-Branche durchstarteten. Der Artikel startet mit...
Was aufbauen
22. November 2022
Als ich im August 2014 mein Studium als Wirtschaftsingenieur für Elektrotechnik erfolgreich unter den zehn Prozent der besten Absolventen meines Jahrgangs beendete, wusste ich bereits, dass ich nie als Ingenieur arbeiten möchte. Dummerweise muss man im Leben jedoch auch Rechnungen bezahlen und so fing ich an mich doch auf Ingenieursstellen zu bewerben. Bei den Bewerbungsgesprächen musste jede einzelne Faser meines Körpers den Gesprächspartnern signalisiert haben, dass der Junge hier...

Sei unrealistisch
08. November 2022
Bei uns im Innovationszentrum Niedersachsen haben wir vor kurzem ein sehr schönes für uns neues Format eingeführt. Einmal im Monat treffen wir uns vor Ort zum Business Lunch. Es gibt Pizza und einen Work Out Loud durch ein bis drei Kolleginnen und Kollegen. Jeder, der Lust hat, kann Arbeitsinhalte pitchen, mit denen er sich aktuell beschäftigt. Und anschließend diskutiert und tauscht man sich bei einem, zwei, drei, bei manchen sind es auch vier oder fünf, Stücken Pizza aus. Dieses Mal...
Keine Angst zu scheitern
27. September 2022
Während meines Urlaubs entdeckte ich ein altes Hobby von mir neu: Skateboard fahren. Es ist gut 20 Jahre her, dass ich das letzte Mal auf einem Skateboard stand. Den ausschlaggebenden Grund mit 33 Jahren wieder aufs Board zu steigen, lieferte mir wieder mal mein fünfjähriger Sohn. Er schaute sich ein Video auf YouTube über einen sechsjährigen Jungen an, der die tollsten Tricks mit dem Board draufhat und wollte daraufhin auch ein Board haben. Als sein Board ankam, steckten wir es kurzerhand...

„Verlierer haben Ziele. Gewinner haben Systeme.“
19. Mai 2022
Ich liebe diese beiden Sätze von Scott Adams, dem Erfinder der Dilbert Comics. Ich liebe sie, weil sie die klassische Erfolgslehre (du musst dir ein Ziel setzen, wenn du etwas erreichen willst) auf den Kopf stellen. Entscheidend sind eben nicht die Ziele, sondern die Systeme, die uns zum Erfolg führen. Ich würde sogar so weit gehen und sagen, dass es überhaupt keine Ziele braucht, wenn man die Systeme richtig aufsetzt. Scott hat mir geholfen, mich neu auszurichten. Weg von Zielen und hin zu...
Die meisten Menschen denken zu kurz
05. Mai 2022
In der Herbst-Winter-Saison 1977/78 brachte das Unternehmen Otto seinen einzigartigen Versandhauskatalog heraus. Der Untertitel lautete damals „Qualität auf über 1000 Seiten“. Die älteren Semester unter Euch werden sich sicherlich an den Hochglanzumschlag und die gekonnt arrangierten Produktfotos erinnern. Als russischer Spätaussiedler durfte ich mir damals selbst ein Bild davon machen, als ich 1996 nach Deutschland zog. Als ich zum ersten Mal einen dieser dicken Kataloge in den Händen...

Tauschen, um zu gewinnen
28. April 2022
Neulich las ich etwas über das Prinzip des Tauschens. Laut Autor John C. Maxwell geht es beim Tauschen darum, dass man etwas aufgeben muss, um zu wachsen. Maxwell, selbst Pastor, Autor und gefragter Redner, brachte ein Beispiel aus seiner Jugend. Damals spielte und sammelte er mit seinen Freunden Murmeln. Es gab zwei Wege, um sich besonders seltene Murmeln zu ergattern. Entweder hatte man das Glück, die Murmeln in einem Sammelset zu kaufen oder man spielte um sie. Maxwell hatte einen Freund,...
Produktenttäuschungen vermeiden
24. März 2022
Letztens machte ich eine Dienstreise mit einem Kollegen aus dem Wirtschaftsministerium. Wir begleiteten unseren niedersächsischen Staatssekretär für Digitalisierung Stefan Muhle und besuchten ein paar Akteure in der Fläche, die sich im Bereich der Low-Code Technologie engagieren und zeichneten diese aus. Gerade in unserem Job (Innovationsförderung), wo es um Menschen geht und nicht um Technologie, ist es gut und hilfreich sich mit den Akteuren auszutauschen. Das hat einen hohen...

Digital Mindset entwickeln
17. März 2022
„Zeit für den digitalen Aufbruch“, damit titelt die neuste Umfrage der Deutschen Industrie- und Handelskammern. Ziel der regelmäßig durchgeführten Umfrage, ist es herauszufinden, wie sich die befragten Unternehmen (4.286) in Sachen Digitalisierung selbst einschätzen und was sie daran hindert die Digitalisierung voranzutreiben. Neben den altbekannten Herausforderungen, wie Defizite in der Infrastruktur (29 Prozent), regulatorische Anforderungen (17 Prozent), mangelnde zeitliche (36...
Der Denkfehler der Armen
20. November 2019
Jeder von uns kommt mit einer gewissen Menge an Freiheit auf die Welt. Im Laufe unseres Lebens, insbesondere während unserer Karriere, haben wir die Möglichkeit diese (finanzielle) Freiheit weiter auszubauen. Und das ist auch genau das, worum es wohlhabenden Menschen geht. Geld ist Freiheit. Die Freiheit „ja“ zu sagen, wenn man das möchte. Oder „nein“ zu sagen, wenn man es will. Freiheit und Möglichkeiten, darum geht es. Doch anstatt Freiheit und Möglichkeiten immer weiter...

Mehr anzeigen